24.03.2019 / Artikel / /

Wechsel im Präsidium – Brief des neuen Präsidenten

An der Generalversammlung vom Montag, den 18. März 2019 hat mir unsere verdiente Präsidentin, Heidi Häring-Franz, das «Präsidenten-Zepter» weiter gereicht. Liebe Heidi, ich danke Dir für die grosse Arbeit die Du in den vergangenen Jahren für unsere Partei geleistet hast. Unter Deiner Leitung hat sich die CVP Aesch – Pfeffingen wortwörtlich zur Familienpartei entwickelt. Du hast es verstanden Deine ganze Familie in die knochenharte Parteiarbeit einzubeziehen. Ich bedanke mich an dieser Stelle ganz herzlich bei Deinem Mann Rolf der uns immer wieder tatkräftig unterstützt. Ich schön, dass wir auch Landratswahlkampf 2019 auf ihn zählen können. Er gilt als ausgewiesener Spezialist für die Plakatierung. Nach Sturm- und anderen Schäden richtet er die Plakate jeweils wieder her, damit es auch eine Gattung macht. Lieber Rolf, ich hoffe, wir dürfen auch in den bevorstehenden Wahlkämpfen auf Deine Unterstützung zählen. Liebe Heidi, Du wirst uns als CVP Delegierte erhalten bleiben. Vielen Dank. Es ist toll, dass ich im Vorstand weiterhin auf die Unterstützung Deiner Töchtern Géraldine und Pauline zählen kann. 

Auch auf die anderen Vorstandsmitglieder ist Verlass, sie werden mich tatkräftig unterstützen: Paul Nicolet, Vizepräsident; Jaqueline Blatter, Gemeinderätin Pfeffingen; Monika Fanti, Gemeinderätin Aesch; Urs Küng; Christine Masek Huber; Patrick Nicolet. Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit.

Liebe CVP-Familie, Liebe Sympathisanten. Bitte unterstützen Sie uns bei den Landratswahlen am 31. März. Legen Sie die unveränderte Liste 5 in die Urne. Wählen Sie! Am besten noch heute. Vielen Dank.

Mit herzlichen Grüssen

Christian Helfenstein

Präsident CVP Aesch – Pfeffingen